Neues Flaggschiff Samsung Galaxy S8 auf dem Markt!

Stefan Vitzithum

COO Brodos AG

Das neue Samsung Galaxy S8 sowie sein großer Bruder das Galaxy S8+ sind ab sofort bestellbar. Das Flaggschiff kommt mit einem Infinity Display, einer 12 MP-Hauptkamera sowie 8 MP-Frontkamera und zahlreichen weiteren Highlights, die es von seinem Vorgängermodell abhebt.

Samsung Galaxy S8 mit vielen neuen Features

Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat Samsung zahlreiche neue Features in das Samsung Galaxy S8 integriert, das vor allem mit seiner Optik überzeugt. Es verfügt über einen großen 5,8 Zoll Super-AMOLED-Display, hohe Performance und eine neue Benutzeroberfläche. Das neue Infinity Display deckt nahezu die komplette Front des Smartphones ab, löst mit QHD+ auf (2960 x 1440 Pixel, 570 ppi) und ermöglicht eine Darstellung von 18,5:9. So bietet es eine durchgängig glatte Oberfläche, die nahtlos ins Gehäuse übergeht. Die Home-Taste wurde in das Display integriert, wo sie abhängig vom dargestellten Inhalt unsichtbar bleibt, bis sie gebraucht wird.

S8_S8plus_KV_double_orchid_grey_H
Bild: Das neue Samsung S8 begeistert mit seinem neuen Infinity Display und vielen weiteren tollen Features.

Die Vorder- und Rückseite ist in einem Rahmen aus Aluminium eingefasst. Auf der Rückseite befindet sich eine Glasabdeckung. Anstelle des Mikro-USB-Anschlusses des Vorgängermodells ist auf der Unterseite jetzt ein USB-Typ-C-Anschluss mit USB 3.1 verbaut. Neben der Lautstärkewippe und dem Einschaltknopf befindet sich an der Seite noch ein weiterer Button. Dieser ruft den KI-Assistenten Bixby auf. Zudem ist das Samsung S 8 nach IP68-Zertifizierung wasser- und staubdicht.

Daneben überzeugt das neue Samsung S8 mit seinem modernen Design, einem ausdauernden Akku mit Schnell-Ladefunktion, einen durch microSD-Karte erweiterbaren Speicher und einer leicht navigierbaren Benutzeroberfläche.

Das neue Gerät ist ab sofort im brodos.net bestellbar und kommt in den Farben Arctic Silver, Midnight Black und Orchid Grey. Interessierte Händler können sich an ihren jeweiligen Brodos Ansprechpartner wenden.