Digitalisierungs-Impulse beim brodos.net Omnichannel Barcamp

Der Mobilfunkdistributor Brodos startete am 21. Februar 2019 mit einer neuen Veranstaltungsreihe, dem brodos.net Barcamp, zum Thema Digitalisierung im Handel.

Am 21. Februar 2019 hat Brodos seine Gäste zum Thema Digitalisierung im Handel mit einem neuen Veranstaltungsformat überrascht. Während es bei herkömmlichen Vortrags-Veranstaltungen Referenten und ein Publikum gibt, gibt es auf Barcamps nur Teilnehmer. Der Austausch bei Brodos in Baiersdorf fand daher auf Augenhöhe statt und war für alle Beteiligten ein Zugewinn an Perspektiven.

Statt passiv langweiligen Vorträgen zu lauschen, konnten sich die Gäste in spannenden Work-Sessions rund um das Thema Omnmichannel einbringen. Moderiert wurden die Gruppen zwar von Experten aus der Welt des Omnichannels, aber eben mit der Besonderheit, dass auch diese wie alle anderen „nur“ Teilnehmer und die Sessions am Ende absolut ergebnisoffen waren.

Der Kreis der geladenen Gäste wurde bewusst sehr heterogen gehalten. So durfte Brodos Bestandskunden sowie Interessenten aus unterschiedlichen Branchen begrüßen. Auch Vertreter aus der Industrie- und Handelswelt, Verbänden, dem Städtemarketing sowie weitere Multiplikatoren waren unter den Teilnehmern.

Im Detail fanden parallel vier Work-Sessions zu den folgenden Themen statt: Das verlängerte Ladenregal im Kiosk-System, Onlineshop und Internetpreisgestaltung, B2B-Marketplace und Digitale Branchenkataloge sowie Digitales Marketing und Content-Generierung.

Im Zirkeltraining-Prinzip durchlief jeder Teilnehmer die einzelnen Arbeitsgruppen und gestaltete aktiv das Gruppen-Erlebnis mit. Die Omnichannel Thematik konnte so aus den unterschiedlichsten Perspektiven erlebt werden, die Teilnehmer von eigenen Erfahrungen berichten und neue Lösungsansätze diskutieren.

Zum Abschluss trafen alle Teilnehmer in großer Runde wieder aufeinander und die Erfahrungen sowie Erkenntnisse wurden zusammengetragen. Dabei lag der Fokus auch auf der sinnvollen Kombination aller betrachteten Teilthemen für ein funktionierendes Omnichannel-System im Handel.

Am Ende war das Feedback der Gäste durchweg positiv – auch weil jeder der Teilnehmer durch den intensiven Austausch und die vielen Perspektiven etwas für sich mit nach Hause nehmen konnte.

„Mir hat das gemischte Format gefallen: Netzbetreiber, Verbände, Handel an einem Tisch, da hat jeder vom anderen gelernt. Für die nächste Runde würde ich mir noch die wechselnde Zusammensetzung der Gruppen wünschen!“, so Harald Schuster vom Landfunk aus Wirges.

Weitere Informationen zum Barcamp und viele Impressionen gibt es auf der brodos.net Omnichannel Barcamp Webseite brodos.net/omnichannel/barcamp.

Bilder: