Brodos unterstützt Händler bei Vermarktung neuer blau Postpaid Tarife

Der Netzbetreiber Telefónica bietet seinen Händlern ab 17. Januar 2017 neue Blau Postpaid Tarife an. Somit können auch Brodos Händler ihren Kunden ein höheres Datenvolumen zu günstigeren Preisen, LTE und monatlich neue attraktive Smartphone Angebote anbieten. Unterstützend bietet der Mobilfunkdistributor seinen Händlern zusätzlich Postervorlagen sowie Social Media Anzeigen.

Telefonica bietet seinen Händlern und deren Endkunden neue Blau Postpaid Tarife. Damit erhalten Endkunden ein höheres Datenvolumen zu günstigeren Preisen, LTE sowie monatlich attraktive Smartphone Angebote.

Zu den Top Angeboten zum Start zählen Blau Allnet L inklusive 3 GB LTE für 14,99 Euro monatlich, Blau Allnet L inkl. 3 GB LTE mit dem Samsung Galaxy A5 für 19,99 Euro monatlich und 1 Euro Anzahlung sowie Blau Allnet L inklusive 3 GB LTE mit dem iPhone 5s für 19,99 Euro monatlich und 89 Euro Anzahlung. Mit Margen bis zu 140 Euro im blau Allnet L und 164 Euro im Blau Allnet XL, können sich Händler gutes Geld dazu verdienen. Um hier zu unterstützen, stellt Brodos den Händlern Postervorlagen sowie Social Media Anzeigen zur Verfügung.

Für eine flexible Angebotsgestaltung führt Telefonica zwei neue Optionen, „Blau Zusatzpack 5 Euro“ und „Blau Zusatzpack 10 Euro“, ein. Die Buchung erfolgt in ePOS als Tarif-Option. Die Zusatzpacks können mit Hardware kombiniert werden, sind aber nicht an einen Hardware-Kauf gebunden. Auf der Rechnung wird die Option als Tarifzuschlag (5 Euro/10 Euro) angezeigt. Die Option endet automatisch nach 24 Monaten.

Zeichen (mit Leerzeichen): 1.956