Brodos und Telefónica gingen mit den besten Vermarktern auf große Adventure Tour nach Fuerteventura

Der Mobilfunkdistributor Brodos und Telefónica luden die besten Telefónica Vermarkter auf einen aufregenden Offroad Abenteuertrip nach Fuerteventura ein – Action und Adrenalin inklusive.

Vom 14. bis 18. März 2019 ging es für die besten Telefónica Vermarkter, die 2018 am Telefónica Incentive teilgenommen hatten, auf eine spannende Offroad Abenteuertour nach Fuerteventura.

 Nach dem Einchecken wurde als erstes kurz die Insel erkundet, bevor es am nächsten Morgen zum ersten großen Abenteuer ging. Direkt vom Hotel aus fuhren die Teilnehmer mit den Jeeps auf die Fähre nach Lanzarote. Dort starteten die Abenteurer in das vulkanisch geprägte Gebiet des Timanfaya Nationalparks, das man mit dem normalen Auto auf eigene Faust wahrscheinlich nie so erleben würde. Staub, Adrenalin und Action begleitete sie neben einer grandiosen Aussicht den ganzen Tag.

Am nächsten Tag wartete schon das nächste Abenteuer, eine große Buggytour. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung startete die Tour, vorbei an den weißen und wunderschönen Stränden Fuerteventuras. Nach wenigen Kilometern fuhren die Teilnehmer offroad ins Landesinnere durch Wüsten- und Vulkanlandschaften. Die knapp drei stündige Fahrt war rasant und es wurde teilweise so viel Staub aufgewirbelt, dass man kaum noch etwas sehen konnte. Für jeden Abenteurer, der auf Geschwindigkeit und Adrenalin steht, genau das Richtige.

Nach zwei Tagen Offroad stand der dritte Tag ganz unter dem Motto „Beach Day“. Nur ein paar Meter vom Hotel entfernt lag der Strand von Corralejo. Die Jetski-Tour startete nach kurzer Fahreinweisung und der Ausrüstung mit Neopren Anzügen direkt auf dem offenen Meer. Was als einfacher Fahrspaß begann, entpuppte sich mit starkem Wellengang schnell als Herausforderung. Während der Tour gab es bei einem kurzen Stopp auch die Möglichkeit zu Schnorcheln und die faszinierende Unterwasserwelt der Kanaren zu erkunden.

Zurück am Strand wurde mit einer typisch spanischen Paella der Hunger gestillt, bevor es zum nächsten Highlight des Tages überging, dem Stand Up Paddling Kurs. Nach einer Übungsrunde am Strand konnte das Gelernte auf dem Wasser umgesetzt werden, Spaß und Action inklusive.

Den letzten Abend ließen die Abenteurer bei einem gemeinsamen Essen ausklingen. Ein großer Dank geht vor allem an Telefónica, die uns bei diesem unvergesslichen Abenteuer begleitet haben.

Bilder: