Brodos und Nokia führen Nokia Quality Partner Programm erfolgreich fort

Der Mobilfunkdistributor Brodos und Nokia sind Ende März 2018 mit dem Nokia Quality Partner Programm gestartet. Das Konzept ist so erfolgreich, dass es nun weiter ausgebaut wird.

Bereits auf der Roadshow im März 2018 starteten Brodos und Nokia das Nokia Quality Partner Programm, um den qualifizierten Fachhandel zu unterstützen.

Das Programm bietet den Partnern vielfältige Vorteile wie z.B. eine exklusive PoS Ausstattung mit wechselnden Angeboten, ein Nokia Quality Partner Merchandising Paket, eine exklusive Dummy und Vorführgeräteausstattung sowie umfangreiche werbliche Aktivitäten und Sonderangebote.

Im Bereich Vorführgeräteausstattung sorgt Brodos dafür, dass zu den Fokusprodukten Live-Geräte erhältlich sind. Aktuell erhalten Händler das Nokia 4.2. sowie das Nokia 3.2 kostenlos für Vorführzwecke zur Verfügung gestellt. Ausgewählte Partner haben zudem das Nokia als 8.1 Vorführgerät erhalten.

Alle drei Modelle sind, wie alle Nokia-Smartphones, mit Android One ausgestattet, zu dessen Vorteilen 3 Jahre monatliche Security Updates, mindestens zwei Jahre System Updates sowie Pure Android gehören. Pure Android bietet einen langlebigen Akku, Google Assistant, Fotos mit Google Lens und genügend Speicherplatz durch eine beschränkte Anzahl an vorinstallierten Apps.

Fachhändler können sich bei Ihrem Brodos Ansprechpartner auf die exklusiven PoS Standorte bewerben, die Autorisierung erfolgt über Brodos.

Bild: