Brodos startet Zusammenarbeit mit STK

Der Fränkische Mobilfunkdistributor Brodos erweitert sein Smartphone Sortiment und schließt den britischen Smartphone Hersteller STK als neuen Lieferanten an.

Brodos und STK gehen ab sofort gemeinsame Wege. Der Mobilfunkdistributor erweitert sein Sortiment um hochwertige und innovative Smartphones des Londoner Herstellers STK.

Das britische Unternehmen STK designt und stellt seit über 20 Jahren hochwertige und innovative Mobilfunktechnologie her und überzeugt mit viel Leidenschaft für Design, Innovation und Technologie. STK steht für drei Jahre Garantie und europäisches Design. Zudem ist jedes Gerät mit einer Displayschutzfolie ausgestattet, die eine extra Schutzschicht bietet und so vor Displaybruch oder -schäden schützt.

Mit STK Care verfügt jedes Smartphone über eine bereits vorinstallierte App. Diese checkt die technischen Bestandteile des Gerätes und optimiert so die Leistung. Zukünftig besteht die Möglichkeit via Live Chat auf der App mit dem STK Support in direkten Kontakt zu treten, der generelle und technische Fragen beantworten wird.

Zu der Partnerschaft sagt Henri Salameh, Global Commercial Director bei STK: „Wir freuen uns riesig, einen der führenden Mobilfunkdistributoren in Deutschland als Distributionspartner gewonnen zu haben. Wir hoffen, dass diese Partnerschaft dazu beitragen wird, die Positionierung von STK im deutschen Markt zu sichern und dass Kunden dadurch ein besserer Zugang als zuvor zu der Vielzahl der von uns angebotenen mobilen Produkte ermöglicht wird.“

Brodos wird ab sofort die in Großbritannien entwickelten Smartphones von STK vertreiben. Der Mobilfunkdistributor bietet damit eine weitere qualitativ hochwertige und preiswerte Alternative im Bereich Smartphones für seine Händler.

Zeichen (mit Leerzeichen): 1.772