Brodos startet Zusammenarbeit mit Coolpad

Der Mobilfunkdistributor Brodos vermarktet ab sofort die Produkte des chinesischen Smartphone Herstellers Coolpad. Zum Portfolio gehören unter anderem die Smartphone Modelle Modena, Porto S und Torino S.

Brodos erweitert sein Sortiment ab sofort um Produkte des chinesischen Smartphone Herstellers Coolpad.

Das junge Unternehmen ist bereits heute unter den Top 10 der globalen Smartphone Marken zu finden und steht für hochwertige Materialien und ansprechendes Design. Dabei setzt Coolpad auf eine weltweite Vermarktung mit Geschäftsbereichen in Deutschland, der Schweiz, aber auch den USA, Osteuropa, Indonesien und Vietnam.

Brodos wird in der Zusammenarbeit unter anderem die Smartphone-Bestsellermodelle Modena, Torino S und Porto S anbieten. Darüber hinaus werden zwei Produktbundles vermarktet, die durch Zugabe von Zubehörartikeln wie einem Big Boy (mobile Ladestation) oder einem Displayschutz und Soft Case auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind.

Zunächst liefert Brodos die Smartphones von Coolpad an exklusiv ausgewählte Vertriebskanäle. Produktvideos und mehr Informationen sind auf www.coolpad.eu abrufbar.