Brodos schließt 2016 mit erfolgreichem Jahresendgeschäft ab

Stefan Vitzithum

COO Brodos AG

Die Geschäfte im Fachhandel haben in der zweiten Jahreshälfte deutlich an Fahrt aufgenommen. Gerade unsere Vertriebspartner konnten überproportionale Erfolge im Vergleich zum Markt erzielen. Geholfen haben sicherlich auch verschiedene Aktionen und Incentives mit unseren strategischen Partnern aus der Industrie. Allgemein kann man sagen, dass der Fachhandel in der Mobilfunkbranche aus unserer Sicht stark und stabil ist. Hierzu hat sicherlich auch die Konzeption des vernetzten Ladens beigetragen. Gerade die Händler, die sich über alle Kanäle hinweg breit aufstellen, sind erfolgreich.

Gute Umsätze im Jahresendgeschäft

Die letzten Wochen vor dem neuen Jahr sind für den stationären Handel die Zeit mit den stärksten Umsätzen. Das Jahr 2016 hat schwach gestartet, doch seit Juli laufen die Geschäfte wieder gut und gerade der Oktober sowie der laufende Monat waren für uns sehr erfolgreich.

christmas-234105_1280
Bild: Während dem Weihnachtsgeschäft läuft es beim stationären Handel rund.

Zu den Highlightprodukten in den Adventswochen zählten bei unseren Fachhändlern im Bereich der Openmarket Smartphones das Coolpad Porto S, das CAT S60, das Sony Xperia E5 und das iPhone 7, bei der Netzbetreiberware das Huawei P9 lite sowie das Samsung Galaxy S7, im Zubehörbereich unsere exklusiven Marken reboon und BeHello.

Auch die Marketplace-Verkäufe konnten im November sowie im laufenden Monat über 20 Prozent zulegen. Aufgrund neuer starker Lieferanten und dem Einsatz von über 300 Kiosksystemen und Onlineshops erwarten wir im Dezember unser bestes Ergebnis seit Start des Marketplace!

Großer Dank an alle unsere Partner

Gemeinsam mit unseren Partnern aus der Kooperation, der Industrie und dem Handel haben wir in diesem Jahr viel geleistet. Ein besonderer Dank gilt daher selbstverständlich unseren Kunden. Zusammen mit ihnen konnten wir ein überaus erfolgreiches Jahr 2016 abschließen und freuen uns schon auf die Zusammenarbeit im kommenden Jahr.