Brodos lädt Vertriebspartner zum Erfahrungsaustausch auf Grillevent ein

Der Mobilfunkdistributor Brodos lud am 1. August alle Geschäftskundenvermarkter, die im Aktionszeitraum Juni 2018 eines ihrer Referenzprojekte gemeldet hatten, zu einem gemeinsamen Grillevent bei den Grillprofis in Fürth ein.

In der heutigen Absatzpolitik geht es längst nicht mehr nur darum, Geschäftskunden reine Mobilfunk- oder Festnetzlösungen anzubieten. Vielmehr müssen diese Teil einer ganzheitlichen Lösung sein.  Solche Lösungen bieten Vertriebspartnern die Gelegenheit, sich von der Konkurrenz positiv abzuheben, aus puren Preiswettbewerben auszusteigen und stattdessen für Kunden nachhaltige Mehrwerte zu schaffen.

Nach derartigen Referenzprojekten suchte Brodos im Rahmen der Aktion „Mit Mehrwertlösungen erfolgreich – am Grill darüber sprechen“ aktiv bei ihren Vertriebspartnern.

In einem kleinen Workshop stellten alle Teilnehmer ihre gemeldeten Projekte kurz vor. So bot sich die Möglichkeit für alle Vertriebspartner, die einzelnen Vorgehensweisen der Kollegen zu diskutieren sowie neue Impulse anderer Vertriebspartner im Handel, aber auch der GK-Profis von Brodos und der Telekom, zu geben.

Im Anschluss ging es an den Grill. Neben Baked-Potatoes aus dem Fireplace und gegrillten Maiskolben wurden auch Tipps und Tricks für das perfekte argentinische Roastbeef/Rumpsteak vom Sear-Grate oder optimal würzige Spareribs aus dem Water-Smoker beigebracht.

Als Abschluss des spannenden und lehrreichen Grill-Erlebnisses gab es eine Abstimmung zum besten Referenzprojekt, bei der der Gewinner die Chance auf einen original Weber-Grill im Wert von 500 Euro hatte. Das große Los zog Mike Welk (W+W Communications UG) aus Bad Windsheim, der mit seinem Projekt alle Partner überzeugte.

Bilder:


Bild: Mike Welk (W+W Communications UG) aus Bad Windsheim.