Brodos informiert Vertriebspartner in WebEx Schulung über neue Datenschutzverordnung  

Der Mobilfunkdistributor Brodos möchte seine Vertriebspartner über die neue Datenschutzgrundverordnung informieren und lädt daher zu einer hierfür initiierten WebEx Schulung ein.

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU) in Kraft. Sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen bringt sie zahlreiche Änderungen im Vergleich zur bisherigen Rechtslage mit sich.

Unternehmen haben nicht mehr viel Zeit, um die vielen Neuerungen im Vergleich zum bisherigen BDSG umzusetzen. Daher ist es unausweichlich, sich damit auseinanderzusetzen und sich über geltendes Recht zu informieren.

Brodos möchte, dass die Vertriebspartner wissen, was auf Sie zukommt und was gegebenenfalls noch zu unternehmen ist, um in puncto Datenschutz auch weiterhin rechtskonform zu agieren. Aus diesem Grund veranstaltet der Mobilfunkdistributor mit Unterstützung eines Rechtsexperten, der Firma Datenschutzexperte.de, eine exklusive Brodos WebEx Schulung zum Thema Datenschutz, in der sie zu dem Thema vollumfassend informiert werden.

Stattfinden wird die genannte Online-Schulung am Freitag, den 20. April 2018, in der Zeit zwischen 8:30 Uhr und 10 Uhr. Auf der Agenda stehen die Vorstellung der Firma Datenschutzexperte.de, die kommenden Änderungen, Strafen, Bußgelder und Abmahnungen bei Verstößen, konkrete Maßnahmen, Konzeption und Angebote von Datenschutzexperte.de, damit die Vertriebspartner wissen, was sie beachten müssen.

Weitere Informationen finden Vertriebspartner im Schulungskalender auf der Webseite (http://brodos.com/events/veranstaltungskalender) oder bei ihrem Brodos Ansprechpartner.

Bild