Brodos Fachhändler sparen bares Geld durch automatisierte Fibu Files

Der Mobilfunkdistributor Brodos stellte erstmalig auf seiner Roadshow im März seine neue „Einfach mehr im Paket – Leistung“, die Fibu Automatik vor und zieht nach den ersten Monaten eine positive Bilanz.

Seit Anfang April 2019 gibt es für alle Partner die kostenlose Fibu Automatik. Alle Belege, sowohl Rechnungen als auch Gutschriften, werden am Anfang des Folgemonats automatisiert als Daten File inklusive aller Avise an den Partner und/oder Steuerberater direkt übermittelt. Der Partner spart damit täglich Zeit und vor allem „bares Geld“, da die Buchungsgebühren entfallen und aufgrund der elektronischen Speicherung die Belege nicht mehr einzeln gedruckt werden müssen.

Alle Partner, die sich direkt auf der Roadshow angemeldet haben, wurden ab dem 1. April auf das neue System umgestellt und können somit ab sofort auf das tägliche Belege sammeln und abheften verzichten.

Baris Loqman von der Telemaster GmbH in Soltau ist sehr zufrieden mit der FiBu Automatik, ebenso wie sein Steuerberater. Die Daten werden problemlos und vor allem auch für den Steuerberater fristgerecht übermittelt.

In Kombination mit der brodos.net Warenwirtschaft kann der Händler von zahlreichen weiteren Vorteilen profitieren. Er hat die Möglichkeit, durch den automatisch generierten Lieferschein die bei Brodos gekaufte Ware ganz einfach einzubuchen, Rechnungen im eigenen Layout zu erstellen und erhält eine ebenfalls automatisierte Ausgangs-FiBu-File an den Steuerberater.

Bild: