Brodos auf Wachstumskurs: Eröffnung des neuen Meetingtrakts

Der Baiersdorfer Mobilfunkdistributor Brodos wächst – wirtschaftlich und personell. Um dem Wachstum gerecht zu werden, wurde im Juli 2015 mit dem Bau eines großen, neuen Meetingtrakts begonnen. Am 8. Februar 2016 war es dann soweit und der neue Gebäudeabschnitt konnte eröffnet werden.

Nach Anmietung einer zusätzlichen großen Halle im Mai 2015 wächst der Baiersdorfer Mobilfunkdistributor Brodos nun mit dem neuen Meetingtrakt um weitere Räumlichkeiten: Im Juli 2015 begannen die Arbeiten daran, um mehr Platz für Meetings sowie Video- und Telefonkonferenzen zu schaffen. In nur acht Monaten gelang es dem Brodos Shopaufbauteam, der IT sowie der Brodos Werbeabteilung, die neuen Räumlichkeiten fertigzustellen.

Entstanden sind sehr moderne und innovative Räume auf knapp 300 m², die nicht nur optisch beeindrucken, sondern auch über die neuste Technik verfügen. Zur Ausstattung gehören neben Polycom-Videokonferenzanlagen auch neue Computer, Wandmonitore, Deckeneinbau-Lautsprecher, Anschlussmöglichkeiten für mitgebrachte Laptops sowie schicke Roomfinder.

Jeder Raum ist außerdem nach einem bestimmten Thema eingerichtet wie zum Beispiel Cloud, Garden oder Loft und beeindruckt dabei vor allem mit seiner optischen Gestaltung, die keine Wünsche offen lässt. Ein weiteres tolles Highlight ist der vernetzte Laden im Eingangsbereich des Meetingtrakts, der mit dem Brodos Möbelkonzept, dem Kiosksystem sowie dem Onlineshop ausgestattet ist und der sich sehr gut zu Vorführungszwecken eignet.

Die Begeisterung unter den Mitarbeitern ist riesengroß. Stefan Scholz, Produktmanager Hardware: „Ein wirklich sehr professioneller Auftritt und vor allem für externe Besucher repräsentativ. Das Ambiente ist richtig toll, mir gefallen die hellen Räumlichkeiten und die Dekoration wie Teppiche oder Lampen total gut.“

Dominik Dürrbeck, Application Management, freut sich sehr über den neuen Meetingtrakt: „Ich finde es toll, dass alle Räume ein eigenes Thema haben und von der Deko her total gut umgesetzt wurden. Das verleiht den Räumen Leben. Was außerdem überzeugt sind die Displays neben den Türen, die die aktuelle Raumbelegung mit Datum und Betreff anzeigen. Ansonsten ist es auch wahnsinnig beeindruckend, dass der ganze Bereich in so kurzer Zeit entstanden ist.“

Dominik Endress, Vertriebsleiter brodos.net, ist sehr positiv vom zentralen Element des vernetzten Ladens überrascht. „Damit sind unsere Produkte von allen Meetingräumen aus schnell erreichbar. Durch moderne Ausstattung und Themenwelten entsteht ein Arbeitsumfeld zum Wohlfühlen und der eigene Kundeneingang ermöglicht einen angenehmen Empfang unserer Kunden.