Außenwerbung wird interaktiv

Daniel Fischer

Leiter Werbung und Eventmanagement

Im vergangenen März haben wir auf der Convention unsere Außenwerbung das erste Mal präsentiert, nun wurde sie auch in der Realität umgesetzt. Berkan Ugurlu von Mobilfunk Hofgarten in Solingen ist der erste Händler deutschlandweit, der vor seinem Laden my-store.TV als Außenwerbung angebracht hat.

Werben schon vor dem Laden

Schon nach den ersten Tagen hat sich gezeigt, dass die Kunden die neue Außenwerbung sehr gut annehmen. Berkan Ugurlu freut sich über die positive Resonanz. Der Shopbesitzer hat seinen vernetzten Laden kürzlich ganz neu eröffnet und sich für die Außenwerbung als zusätzlichen Blickfang entschieden.

IMG_5805  

„Die Außenwerbung ist sehr hochwertig und wertet den Shop auf. Die bewegten Bilder fallen auf und ziehen die Blicke auf den Laden. Das CAT S 60, das in der Anzeige erscheint, wurde durch die Außenwerbung bereits mehrmalig angefragt. Auch verdeutlicht die Außenwerbung durch die Abbildung aller Netzbetreiber, dass wir auch alle anbieten.“

 

 

Berkan Ugurlu, Mobilfunk Hofgarten in Solingen.

Mit der neuen Außenwerbung können Händler ihre Angebote bereits vor der Eingangstür bewerben und damit auf sich aufmerksam machen. Die Monitore, die durch ein spezielles Gehäuse vor Witterung geschützt werden, lassen sich an der Außenfassade des Shops anbringen und sind ein echter Hingucker für potentielle Kunden. Zukünftig wird dies die perfekte Lösung sein, um als Händler mit Highlight-Produkten die Blicke der Kunden auf den Laden zu ziehen und das sogar, bevor sie den Shop betreten.

Unsere Außenwerbung:

 

aussenwerbung-00_00_13_15-standbild001-1024x683
Bild: Die Außenwerbung bildet im ständigen Wechsel neue Werbeangebote ab.

Das Video zur neuen Außenwerbung:

Bilder zu unserer Außenwerbung:

 

whatsapp-image-2016-11-08-at-13-21-16
Bild: Die neue Außenwerbung in Solingen ist ein echter Blickfang…

whatsapp-image-2016-11-08-at-13-21-15

Bild:…und zieht die Aufmerksamkeit auf den gesamten Shop und die auf den Monitoren beworbenen Produkte.

my-store.TV – so einfach wie Fernsehen

Auf den Monitoren der Außenwerbung laufen die Inhalte unserer Digital Signage Lösung my-store.TV mit den neusten Angeboten der Hersteller. Diese sind genauso wie beim Fernsehen in Kanäle gegliedert. Der Händler hat dabei die Auswahl aus einer Vielzahl von Kanälen, die sich durch die unterschiedliche Gewichtung der Inhalte unterscheiden. Genau wie beim Fernsehen wählt er den passenden Kanal, der auf dem jeweils ausgewählten Monitor laufen soll. So kann er ganz einfach immer wieder weitere Kanäle zuschalten oder Inhalte durch den Wechsel des Kanals ändern – so einfach wie Fernsehen!

Alles was der Händler benötigt ist den my-store.TV HDMI-Stick und ein Monitor. So lässt sich my-store.TV nicht nur einfach handhaben, sondern auch problemlos ohne großen Aufwand in bestehende Laden-Konzepte integrieren. Auch eigene Kanäle lassen sich so für den Händler einfach realisieren. Die Werbe-Inhalte in den Kanälen werden laufend aktualisiert, so dass die Angebote immer auf dem neuesten Stand sind.

my-store_tv_stick_ganz_neu
Bild: Der my-store.TV HDMI-Stick lässt sich leicht handhaben und in bestehende Laden-Konzepte integrieren.

Digitale Signage als ideale Werbeplattform

Auch Werbekunden haben die Vorteile von my-store.TV zur Platzierung ihrer Werbe-Inhalte längst erkannt. So bietet es als einzige Digital Signage Lösung auf dem Mobilfunkmarkt die Option, im Konkurrenzumfeld direkt am Point of Sale zu werben. Als weiteren Pluspunkt gibt es keine Begrenzung hinsichtlich der Abspieldauer der jeweiligen Spots. Anders als bei anderen Werbevermarktern ist die Spotdauer nicht begrenzt. So können nationale Fernseh-Spots oder Produktvideos einfach in den my-store.TV Kanälen abgespielt und Kampagnen ohne weiteren Aufwand übernommen werden.

Doch nicht nur für den Händler ist die Nutzung von my-store.TV „so einfach wie Fernsehen“. Durch den geringen administrativen Aufwand eignet es sich auch insbesondere für gezielte, zeitlich begrenzte Digital Signage Projekte direkt am Point of Sale. Pop-Up Stores oder vertriebsunterstützende Werbe-Kanäle können so schnell und kostengünstig realisiert werden.