2013 werden digitale Weihnachten

Laut einer aktuellen Umfrage des BITKOM, des Branchenverbands der ITK-Branche, sind digitale Produkte, v.a. als Gutschein, DER Renner zu Weihnachten dieses Jahr. Demnach sind über die Hälfte der gewünschten Weihnachtsgeschenke digital, was sie besonders für den Handel sehr attraktiv machen, da die Nachfrage groß sein wird.

27 Prozent der Befragten wollen Computer- oder Videspiele verschenken. Ein Trend, der speziell durch den Start der neuen Spielekonsolengeneration noch weiter befeuert wird. Für ein Viertel der Bundesbürger ist Prepaid-Guthaben für Handys und Smartphones das bevorzugte Weihnachtsgeschenk. Gerade Eltern schenken es gerne ihren Kindern, um so die Kosten für Surfen, Telefonieren und SMS einfach in den Griff zu bekommen.

Bisher war das Verschenken von digitalen Produkten nicht so einfach möglich, da z.B. bei eBooks das Nutzungsrecht nicht übertragbar ist. Mit den Gutschein-Lösungen von ContentCard ist das überhaupt kein Problem. So steht dem Verschenken von digitalen Produkten zu Weihnachten nichts mehr im Weg.