100 Onlineshops pro Woche für den Fachhandel powered by brodos.net

Seit 2015 nutzen Händler deutschlandweit die Omnichannel-Lösung von brodos.net und machen ihren Laden mit dem eigenem Onlineshop im Internet sichtbar. Da die Nachfrage von Endkunden nach einem kanalübergreifenden Shopping-Erlebnis immer größer wird, unterstützt Brodos den Handel aktiv und schaltet mittlerweile 100 individualisierte Onlineshops pro Woche live.

Die Digitalisierung macht Einkaufen immer und überall möglich. Kunden kaufen im stationären Geschäft, online von zu Hause oder via App über mobile Endgeräte. Mit dem Onlineshop powered by brodos.net können Händler ein erweitertes Sortiment ganz ohne Aufwand im Internet präsentieren und dem Kunden 24/7 auch gemütlich von zuhause zum Kauf anbieten.

„Dass wir mittlerweile 100 Shops pro Woche online stellen können, ist auf das erprobte brodos.net System und ein immer größer werdendes Team an Omnichannel-Experten zurückzuführen“, so Udo Latino, Geschäftsführer brodos.net. Eine Omnichannel-Expertise, die sich für den Händler durch steigende Besucherzahlen auszahlt –  in vielen Onlineshops liegt diese im Zeitraum bei über 600 Visits pro Woche.

Durch das Rundum-Sorglos Onlineshop-Angebot von Brodos kann sich der Händler auf seine stationäre Kernkompetenz und den Service vor Ort konzentrieren. Die Inhalte des Onlineshops sowie das komplette Sortiment und die marktfähigen Preise von beispielsweise über 250.000 Telekommunikations-Artikeln werden verkaufsfertig bereitgestellt. Der Endkunde profitiert so, ohne Pflegeaufwand für den Händler, von einer ständigen Verfügbarkeit des großen Angebots zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Regelmäßige Optimierungen in Sachen Funktionalität und Usability sollen dafür sorgen, dass auch zukünftig immer mehr Händler den Onlineshop powered by brodos.net nutzen. Zu den kürzlich umgesetzten Neuerungen zählen z.B. Hersteller- und Preisfilter, die nun auch für Mobilgeräte verfügbar sind. Zudem gibt es nun eine neue Sortierfunktion: Sowohl auf Desktop PCs als auch Mobil ist es ab sofort möglich, ein Suchergebnis nach Preis (aufsteigend/absteigend) sowie nach Beliebtheit zu sortieren.

Fragt man die Brodos Händler, zeigen sich diese sehr zufrieden mit der Entwicklung des Onlineshops. Bei Harald Schuster vom Landfunk in Wirges ist der Onlineshop mittlerweile fester Bestandteil im Verkaufsprozess.

„Die große Online-Auswahl an Handy-Hüllen z.B. führt zu Bestellaufträgen und durch die Click&Collect Funktion zu Folgeterminen für die Abholung der Ware im Laden. Und für den Verkauf von weiteren beratungsintensiven Produkten gibt es nichts Besseres als einen Termin vor Ort“, so Harald Schuster.

Bilder:

brodos.net Onlineshop.