Internationalisierung entwickelt sich positiv – Viele Gespräche mit Distributoren auf der E3 in Los Angeles
Stefan Vitzithum

Internationalisierung entwickelt sich positiv – Viele Gespräche mit Distributoren auf der E3 in Los Angeles

Vom 16. bis 18. Juni findet in Los Angeles die E3 (Electronic Entertainment Expo) statt, neben der gamescom die wichtigste Fachmesse für Computer- und Videospiele. Auch ContentCard wird selbstverständlich vor Ort sein. Wir erwarten ein großes Interesse an unserer Kiosk-Technologie und haben schon einen vollen Terminplan, um mit Distributoren aus aller Welt zu sprechen und die Internationalisierung von ContentCard weiter voranzutreiben. Einige der Distributoren werden unser ContentKiosk bereits an ihrem Stand auf der E3 präsentieren.

Aktuell befinden wir uns auf einem sehr guten Kurs in unserer Internationalisierungsstrategie. Wir haben ContentCard erfolgreich als Technologielieferant positioniert, der eine Plattform zur Distribution von digitalen Produkten zur Verfügung stellt. Dabei haben wir von der direkten Kassenintegration über das ContentKiosk bis hin zum MiniKiosk eine breite Palette an Lösungsmöglichkeiten im Portfolio. Zusätzlich haben wir im Bereich Produkte eine Partnerschaft mit Microsoft und sind einer von nur vier Anbietern weltweit, die Microsoft-Produkte aktivieren können. Um vor allem im nordamerikanischen Markt besser Fuß zu fassen wurde eine Vertriebsniederlassung gegründet, um dort einen festen Ansprechpartner installieren zu können, der direkt vor Ort das Geschäft vor allem in den USA wesentlich einfacher machen wird.

POSITIVES INTERNATIONALES FEEDBACK

Generell haben wir in letzter Zeit ein äußerst positives Feedback von den internationalen Märkten erhalten. Den Namen ContentCard haben wir seit ungefähr einem halben Jahr fest etablieren können, hauptsächlich durch erfolgreiches Netzwerken. Zu Beginn war es tatsächlich sehr schwierig, aber jetzt ist die Kontaktaufnahme leichter, da ContentCard nun in der Branche bekannt und ein Begriff ist. Aktuell liegt unser Fokus hauptsächlich auf der Videospielindustrie, da wir uns hier die größten Chancen ausrechnen.

Daher freuen wir uns sehr auf die E3 und speziell auf unsere Meetings mit zahlreichen vielversprechenden Partnern. Darunter sind der größte Videospieldistributor in den USA, der Distributor für über 70 % der amerikanischen Elektronikgroßmärkte sowie einige der größten amerikanischen Games-Publisher. Außerdem werden wir mit dem am schnellsten wachsenden Games-Distributor in Australien, dem führenden Software-Distributor in Afrika und der führenden britischen Videogameshandelskette über unsere Lösungen sprechen. Darüber hinaus stehen wir noch in Kontakt mit Distributoren aus Kanada, Malaysia, Brasilien und Rumänien.


Previous: Haben Sie diese digitalen Produkte auf dem Schirm? Next: Internationalisierung auf Erfolgskurs: ContentCard jetzt live in Panama

Marktführende Omnichannel Produkte für vernetzte Läden


© 2019 by Brodos Group