ePIN Seller pusht Umsätze!
Felix Dingermann

ePIN Seller pusht Umsätze!

Der ePIN Seller funktioniert sehr gut im Fachhandel. Einer unserer Händler, der mit unserer App erfolgreich ist, ist Stefan Niedermaier von Elektro Niedermaier aus Rottach-Egern. Er konnte seine Umsätze im letzten halben Jahr enorm steigern.

ePIN Seller punktet beim Fachhandel

Bei Stefan Niedermaier von Elektro Niedermaier aus Rottach-Egern ist die ePIN Seller App bereits sehr erfolgreich im Einsatz. Allein im letzten halben Jahr hat er einen Umsatz in 5-stelliger Höhe gemacht. Richtig gut laufen bei ihm vor allem die Direktaufladungsprodukte der Telekom („Cash & Go“), bei denen eine Rufnummer direkt mit Guthaben aufgeladen wird.

In der Vergangenheit setzte Elektro Niedermaier vor allem auf eine kombinierte Lösung aus EC-/Bezahl- Terminal und einer Cashkarten Funktionalität. Durch die Weiterentwicklungen in diesem Segment wurden dieser Variante aber bald Grenzen gesetzt, die sich schon allein in der limitierten Auswahl der Produkte bemerkbar gemacht hat.


Bild: Der ePIN Seller ist bei Stefan Niedermaier erfolgreich im Einsatz.

Für Stefan Niedermaier spielen vor allem der flexible Einsatz unabhängig von seinem Kassentresen, die komfortable Bedienung und die Geschwindigkeit eine maßgebliche Rolle. Diese Voraussetzungen bietet die ePIN Seller App und darüber hinaus ermöglicht sie den Zugriff auf einen ständig wachsenden Katalog aus über 4.000 virtuellen Artikeln.

„Die ePIN Seller App am PoS einsetzen war für mich aufgrund der Flexibilität und der guten Kundenresonanz definitiv die richtige Entscheidung. Seit der Einführung Anfang August wurden auf zwei Android Endgeräten bereits um die 250 Transaktionen abgewickelt. Der ePIN Seller stellt für mich die passende Alternative zum Verkauf virtueller Produkte am PoS dar.“

 

Stefan Niedermaier, Elektro Niedermaier Rottach-Egern

ePIN Seller als Unterstützung am PoS

Der ePIN Seller ermöglicht es Unternehmern, digitale Produkte ganz einfach direkt im Laden über ihr Smartphone zu verkaufen. Der Händler muss einfach nur die App auf seinem Android Gerät installieren und sich dann bei einem ContentCard Distributor über unsere Webseite registrieren. Sobald der Endkunde mit einem Produktwunsch im Laden auf den Verkäufer zukommt, kann dieser das Produkt über die ePIN Seller App ganz unkompliziert verkaufen. Mittlerweile ist die App nicht mehr nur für Android Endgeräte im Google Playstore erhältlich, sondern auch für iOS im iTunes App Store erhältlich.


Hier geht´s zum Download:

 

 

 

 


Previous: Brodos: Neue Servicekarte für Händler ab sofort erhältlich! Next: Erstaunlich! Deutsche kaufen laut einer Umfrage Weihnachtsgeschenke lieber im Laden

Marktführende Omnichannel Produkte für vernetzte Läden


© 2021 by Brodos Group