Brodos Abenteuer mit Vodafone in Island
Frank Luettjohann

Brodos Abenteuer mit Vodafone in Island

Für unsere Fachhändler ging es dieses Jahr zusammen mit uns und Vodafone auf einen ganz besonderen Abenteuertrip durch Island. Dort erlebten sie unvergessliche Tage in freier Natur zwischen Wasserfällen, Gletschern und Geysiren.

Action quer über Hochlandpisten

Getreu dem Motto „Abenteuer pur“ ging es für die Unternehmer ins faszinierende Island, wo die Gewinner aufregende Tage in der freien Natur erwarteten. Die Teilnehmer konnten gleich am zweiten Tag während einer actionreichen Jeep Tour den Nationalpark Þingvellir, den Wasserfall Gullfoss und die Geysire sowie die Hochlandpisten in Richtung des Gletschers Langjökull live erleben. Dabei konnten sie während der gesamten Tour die Fahrzeuge selbst steuern und die Insel auch abseits der Piste erkunden.


Bild: Routenplanung für die Jeep Tour.


Bild: Abenteuer-Trip mit Jeeps durch durch Island.

Am letzten Tag hatten die Händler die Möglichkeit, im Perlan Gletscher Museum orginalgetreue Eishöhlen Nachbauten zu bestaunen. Danach ging es für die Gruppe zur Blauen Lagune, einem Naturbad inmitten von schwarzer Lava. Dort war nach den actionreichen Tagen Entspannung angesagt.

Was die Teilnehmer während der gesamten Reise als wirklich außergewöhnlich empfanden, war, dass es in Island nicht dunkel wurde und es sogar nachts taghell war. Eine Erinnerung, die sie mit nachhause nehmen.


Bild: Gute Laune bei der gemeinsamen Jeep Tour.

 

 

 


Previous: EHI Studie zeigt Potential bei Omnichannel im Handel Next: Das digitale Plakat hat Geburtstag – my-store.TV wird 5!

Marktführende Omnichannel Produkte für vernetzte Läden


© 2019 by Brodos Group