Brodos verlängert Upgrade-Aktion für Android-basierte BlackBerry Smartphones bis 30. April 2018

Der Mobilfunkdistributor Brodos startete Ende Februar eine Kampagne, bei der Endverbraucher und Unternehmen beim Kauf eines brandneuen Android-basierten BlackBerry Smartphones ihr altes Gerät in Zahlung geben können. Das Angebot galt für das BlackBerry KEYone mit dem KEYboard und das neue Full-Touch BlackBerry Motion. Nun verlängert Brodos die Aktion bis 30. April 2018.

 Brodos und der weltweit führende Smartphone-Hersteller TCL Communication* boten Nutzern in einer Upgrade-Aktion die Möglichkeit, ihr Altgerät auf das BlackBerry KEYone oder das neue BlackBerry Motion aufzurüsten. In Zahlung genommen werden BlackBerry 10, BlackBerry OS, BlackBerry Android, Android, iOS und Windows Phone Geräte. Nun verlängert Brodos die Aktion bis zum 30. April 2018. Der Registrierungszeitraum läuft bis 15. Mai 2018.

Beim Kauf eines neuen BlackBerry Motion, einer BlackBerry KEYone Silver oder BlackBerry KEYone Black Edition bekommt der Endkunde eine Prämie von 50 Euro als Cash back für sein Altgerät.

Brodos kümmert sich dabei um den gesamten Abwicklungsprozess inklusive der kostenlosen Rücklieferung, die über ein bereitgestelltes Retourlabel geregelt wird. Die Daten werden vollständig gelöscht und der PIN entfernt. Alle Geräte werden fachgerecht entsorgt oder wiederverwertet.

Händler erhalten Informationen auf der eigens für die Kampagne gestalteten Webseite (www.aktionspromotion.de/blackberry/alt-gegen-neu) oder bei ihrem Brodos Ansprechpartner.

Zeichen: 1.542

Bild:

^59CB7F17F562D8350A482FCD392CB5668A90712F930BA485C5^pimgpsh_fullsize_distr